Pressemitteilungen abonnieren

Wie attraktiv ist das Allgäu für Fachkräfte?

Machen Sie mit bei der Fachkräftestudie Allgäu.

Nahezu alle Unternehmen im Allgäu berichten von einem Mangel an Fachkräften. Dieser wird sich, allein schon aufgrund der demographischen Veränderungen, in den kommenden Jahren noch verstärken.  Daher wird es immer wichtiger, sich dem Wettbewerb der Regionen um qualifizierte Arbeitskräfte zu stellen. Das Allgäu als attraktive Region bei der Suche nach einem Arbeitsplatz herauszustellen, ist eine wichtige Aufgabe des Standortmarketings. Dazu ist es notwendig, die Kriterien, die bei der Wahl des Arbeitsplatzes aus Sicht potentieller Fachkräfte entscheidend sind, zu kennen.

Vor diesem Hintergrund führen die Allgäu GmbH und die Industrie- und Handelskammer Schwaben in Zusammenarbeit mit der Hochschule Kempten eine allgäuweite Fachkräftestudie durch. Mit der vorliegenden Befragung möchten wir die Mitarbeiter Ihrer Firmen, die in den letzten Jahren von außerhalb des Allgäus zu Ihnen gekommen sind, nach Ihren Beweggründen für die Arbeitgeberwahl fragen. Denn wer könnte besser darüber Auskunft geben als jene, die diese Entscheidung vor nicht all zu langer Zeit konkret getroffen haben.

Das Ergebnis der Befragung soll dazu dienen, unsere Fachkräfteaktivitäten noch besser auf die Bedarfe auszurichten, die für die Bewerber tatsächlich ausschlaggebend für Ihre Entscheidung sind. Damit können wir auch Ihnen als Unternehmen im Allgäu helfen, noch attraktiver für Fachkräfte zu werden und damit Fachkräfte zu halten und neue zu gewinnen.

Die Zielgruppe für die Befragung sind:

Fachkräfte (Fach- und Führungskräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung; keine Akademiker) welche seit maximal 5 Jahren im Allgäu leben.

Der Link zur Umfrage: http://ihkschwaben.limequery.com/

 

Alle erfassten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur in anonymisierter Form ausgewertet. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Informationsblatt Initiates file download(Download).