Mittwoch, 19.12.18 |
Pressemitteilungen abonnieren

IBK-Kleinprojektefonds 2015 bis 2020 - Jetzt bewerben!

Der IBK-Kleinprojektefonds fördert Begegnung und Austausch über die Grenzen in der Bodenseeregion.

Unterstützt werden Workshops, Seminare, kleine Tourismus- oder Infrastruk tur vorhaben oder grenzüberschreitenden Initiativen, die auf Wissenstransfer und Netzwerkbildung abzielen und zu einer nachhaltigen Entwicklung der Region beitragen.

Die maximale Fördersumme beträgt 25.000 Euro. Teilnehmen können Privatpersonen, Vereine, Gemeinden, NGOs und sonstige Institutionen aus den IBK-Mitgliedsländern Bayern, Baden-Württemberg, Vorarlberg, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden, Schaffhausen, St.Gallen, Thurgau, Zürich und Fürstentum Liechtenstein sowie dem gesamten Gebiet des Interreg-Programms Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein.

Weitere Informationen unter www.bodenseekonferenz.org/kleinprojektefonds. Beratung und Unterstützung bietet die IBK-Geschäftsstelle: Tel. +49 (0) 7531 527 22, kleinprojekte(at)bodenseekonferenz.org
www.bodenseekonferenz.org


 
Translator
Zuständigkeiten
Presse
Wetter