Mittwoch, 19.12.18 |
Sie sind hier: Wirtschaftsförderung » Existenzgründer » Gründungsberatung

Gründungsberatung

Anpacken und Durchstarten

Bevor ein Gründungsvorhaben in die Tat umgesetzt werden kann, sind wichtige behördliche Schritte erforderlich. Eine sorgfältige Planung aller Anmelde- und Gründungsformalitäten sowie die rechtzeitige Vorbereitung notwendiger Formulare und Unterlagen sind hierbei die ersten wichtigen Schritte zum unternehmerischen Erfolg. Somit können bereits im Vorfeld mögliche Unannehmlichkeiten oder evtl. sogar Bußgelder vermieden werden.

 

Nachfolgender Überblick zeigt die wichtigsten behördlichen Erfordernisse (zugeschnitten auf den Landkreis Unterallgäu) bei einer Existenzgründung auf und steht hier als PDF-Download zur Verfügung.


***

Regionale Beratungsangebote für Existenzgründer

Zudem helfen eine Reihe regionaler Institutionen bei allen Schritten in die Selbstständigkeit:

 

Existenzgründungszentrum MM-UA

Das Existenzgründungszentrum Memmingen und Unterallgäu GmbH & Co. KG (EGZ MM-UA) bietet Gründern gezielte Unterstützung in der Startphase ihres Unternehmens. Neben kostengünstige Räumlichkeiten sind die Betreiber bei der Vermittlung von Kontakten behilflich und stehen den Gründern beratend zur Verfügung.

>> Hier geht´s zum Existenzgründungszentrum MM-UA

 

Industrie- und Handelskammer Schwaben

Die IHK Schwaben unterstützt Existenzgründer in allen Phasen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Bewährt haben sich seit vielen Jahren die Gründertage der IHK. Sie werden flächendeckend im und rund um den Wirtschaftsraum Memmingen-Unterallgäu angeboten. Zur Festigung eines neuen Unternehmens stehen zudem zahlreiche Coaching-Programme zur Verfügung.

>> Hier geht´s zu den Beratungsleistungen der IHK Schwaben

 

Handwerkskammer für Schwaben

Die Handwerkskammer für Schwaben begleitet Existenzgründer bei der Verwirklichung ihrer Idee in die Selbstständigkeit. Hilfe bei der Erstellung eines Geschäftsplans, Kapitalbedarfsrechnung, Kosten-, Investitions- und Finanzierungsplanung oder Hilfestellung bei der Anmeldung in den verschiedenen Behörden wie etwa Gewerbe- oder Finanzamt sind nur einige wenige Themen, bei welchen die Gründer tatkräfig unterstützt werden. Im Wirtschaftsraum Memmingen-Unterallgäu bietet die Handwerkskammer für Schwaben in regelmäßigen Abständen ein 4-tägiges Existenzgründerseminar in Bad Wörishofen an.

>> Hier geht`s zu den Beratungsleistungen der HWK Schwaben

 

Aktivsenioren Bayern e.V.

Eine der Hauptaufgaben des gemeinnützigen Vereins ist die allumfassende Beratung in den Bereichen Existenzgründung und Existenzerhaltung. Erfahrende Seniorexperten helfen bei Unternehmenskonzepten, geben Hinweise auf notwendige Maßnahmen oder mögliche Alternativen und bieten Unterstützung der weiteren Schritte durch Coaching.

>> Hier geht`s zu den Beratungsleistungen der Aktivsenioren e.V.


***

Gerne vermitteln Ihnen auch unsere kompetenten Ansprechpartner der regionalen Wirtschaftsförderung die entsprechenden Kontakte.

Kontaktieren Sie uns!

[nach oben]

 
Translator
Zuständigkeiten

Beratungsangebote und Termine für Gründer 2019

Ein Angebot der IHK Schwaben.

Online Recruiting-Kampagne für Allgäuer Arbeitgeber am 05. April 2019

Anmeldungen zum Online Recruting Event sind bis 23. Januar 2019 möglich.

Arbeitsmarkt im Unterallgäu bleibt spitze.

Die Arbeitslosenquote des Landkreises Unterallgäu liegt im November bei 1,6 Prozent. Damit hat der...

Ausbildunginitiative "Fit for Work" - Förderung von betrieblichen Ausbildungsstellen

Betriebe erhalten einen Zuschuss von maximal 4.400 Euro.

Neuer Co-Working Space in Bad Wörishofen

Direkt an der A96 zwischen München und Lindau.

[Alle Meldungen]
Presse
Wetter