Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Wirtschaftsraum Memmingen‑Unterallgäu
Innovation Zukunft

04.04.2016

Ausgabe 02/2016

###USER_tx_gender### ###USER_last_name###,

wir begrüßen Sie recht herzlich zu einer weiteren Ausgabe des Newsletters aus dem Wirtschaftsraum Memmingen-Unterallgäu. Auf diesem Wege informiert Sie der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen über die aktuellsten Wirtschaftsthemen unserer Region. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie so wichtige Informationen in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Bildung und Arbeit, Gewerbeflächen sowie interessante Veranstaltungen und Termine.

Nutzen Sie diese Informationsquelle und profitieren Sie von einem gemeinsamen Wirtschaftsraum Memmingen-Unterallgäu.


4. Gründerstammtisch Memmingen-Unterallgäu am 28. April 2016

Um der Gründerszene vor Ort eine Plattform zum Austausch und Netzwerken zu bieten, findet am Donnerstag, den 28. April 2016 um 19 Uhr in der Kattunfabrik, Zwinggasse 3, 87700 Memmingen ein Gründerstammtisch statt. Die Gründer von globaloffice (www.global-office-allgaeu.de), Ulrich und Ina Weimann, berichten von ihrer Gründerstory und geben Tipps zur Kundenbindung und -management. Wolfgang Drexler (www.foresmind.de) erläutert anschließend die DNA eines erfolgreichen Gründers. Der Eintritt ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung unter gruenderstammtisch(at)allgaeu.de oder unter 0831 57537-16 bei Sabine Berthele, Allgäu GmbH.


Informationen zu den Studienmöglichkeiten am neuen Hochschulzentrum Memmingen

Zum Wintersemester 2016/2017 wird erstmals der Studiengang "Systems Engineering" am neuen Hochschulstandort Memmingen in Teilzeit angeboten. Er ist als Kooperationsstudiengang der Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm im Rahmen des Verbundprojekts "Digital und Regional" konzipiert. Der Studiengang besteht aus neun theoretischen Studiensemestern zum Themengebiet vernetzte technische Systeme (Mechatronik, Informatik, Digitalisierung und Industrie 4.0). Weitere Informationen zum Teilzeitstudiengang erhalten Sie auf den Seiten der Hochschule Kempten oder bei Rebecca Koch (0831 2523-586), Standortmanagerin der Hochschulaußenstelle Memmingen.


AllgäuSchau am 04./05. Juni 2016 in Mindelheim

Auch dieses Jahr lädt die Publikumsmesse AllgäuSchau wieder alle Interessierten im Juni ins FORUM Mindelheim ein. Vereine, Handel, Stadt und Land, Institutionen, Verbände und Unternehmen präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen "Bauen, Wohnen & Sanieren Küche", "Haushalt & Technik, "Gesundheit", "Wellness & Sport", "Freizeit & Hobby" sowie "Mobilität & Energie". Musikalische Unterhaltung, kulinarische Angebote und ein Eventbereich laden darüber hinaus zum Verweilen ein. Die AllguäSchau in Mindelheim ist von Samstag, 4. Juni bis Sonntag, 5. Juni 2016 von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Familienpakt Bayern - Familie und Beruf vereinbaren

Mit dem Familienpakt Bayern verfolgen die Bayerische Staatsregierung, der Bayerische Industrie- und Handelskammertag e.V. (BIHK), die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) und der Bayerische Handwerkstag (BHT) das Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern zu verbessern. Die Servicestelle Familienpakt Bayern und das Online-Informationsportal www.familienpakt-bayern.de beraten zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unternehmen und Initiativen mit familienbewussten Maßnahmen können den Familienpakt Bayern als Mitglied bzw. Netzwerkpartner kostenlos beitreteten. Bei Fragen steht Ihnen die Servicestelle gerne unter servicestelle(at)familienpakt-bayern.de und telefonisch unter 089 5790-6280 zur Verfügung.


Leser werben Mitarbeiter - Kampagne für Unternehmen mit Fachkräftemangel

Die Mindelheimer Zeitung hat in Zusammenarbiet mit der Agentur  BINGO die Kampagne "Leser werben Mitarbeiter" entwickelt. Unternehmen können im Rahmen der Kampagne ausgewählte Stellenanzeigen über die Mindelheimer Zeitung und die Unterallgäu Rundschau veröffentlichen. Verbunden ist die Stellenanzeige mit einem Aufruf an die Leser, aus ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis einen geeigneten Kandidaten für die Stelle zu vermitteln. Fürht die Empfehlung zum Erfolg erhält der vermittelnde Leser die vom Unternehmen ausgeschriebene Prämie. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.mindelheimer-zeitung.de/lwm.


Wettbewerbe 2016 - Machen Sie mit!

  • Europäischer Unternehmensförderpreis 2016: Bewerben Sie sich jetzt bis zum 18. April 2016 (Details)
  • Wettbewerb "BAYERN BEST 50": Ehrung der 50 am dynamischsten wachsenden bayerischen Unternehmen. Anmeldeschluss ist der 22. April 2016 (Details)
  • Innovationspreis Bayern 2016: Ausgezeichnet werden innovative Produkte, Verfahren oder technologieorientierte Dienstleistungen. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2016 (Details)

Wirtschaftsraum Memmingen-Unterallgäu

Unterallgäu Aktiv GmbH i. L.
Bad Wörishofer Straße 33
87719 Mindelheim
Web
Stadt Memmingen
Marktplatz 1
87700 Memmingen
Web
Landkreis Unterallgäu
Bad Wörishofer Straße 33
87719 Mindelheim
Web
Programmierung und Design by SICOR KDL GmbH