Digitale Hilfestellung für den Handel

Die Coronakrise stellt den stationären Einzelhandel vor besondere Schwierigkeiten. Das Kompetenzzentrum Handel, das im Rahmen der Initiative Mittelstand 4.0 die Digitalisierung des Handels unterstützt, zeigt auf, welche kreativen Ansätze es auf Plattformen bereits gibt und wie bestimme Branchen mit der Herausforderung umgehen. Für Händler, die schnell und unbürokratisch Hilfe in Sachen Digitalisierung wünschen, bietet das Kompetenzzentrum eine persönliche Beratung an. Schreiben Sie eine Email an hilfmir(at)kompetenzzentrumhandel.de und beschreiben Sie Ihr Anliegen mit Angabe Ihrer Telefonnummer - die Experten melden sich dann bei Ihnen. Antworten auf Fragen bietet das Kompetenzzentrum Handel auch unter Aktuelles oder Wissen.

Das Kompetenzzentrum Handel bietet seine kostenlosen Schulungen - beispielsweise zum Einstieg in den digitalen E-Commerce oder zu drohender Insolvenz aufgrund von Corona - derzeit als Webinare an. Hier gibt es einen Überblick über die kommenden Veranstaltungen.

Viele Einzelhändler und Gastronomiebetriebe bieten ihren Kunden aktuell einen Lieferdienst an, auch wenn die Geschäftsräume geschlossen sind. Das Landratsamt Unterallgäu bietet auf seinen Informationsseiten zu Corona unter dem Reiter "Gibt es im Unterallgäu Lieferdienste und Nachbarschaftshilfen" Übersichten unterschiedlicher Kommunen, welche Händler und Gastronomen Lieferservice anbieten.