Digital sichtbar als Einzelhändler - Infoveranstaltung am 11.02.2020

Längst nutzen viele Kunden das Internet vor einem Kauf zur Informationsrecherche über Preis, Qualität, Alternativen, Kundenmeinungen und eine mögliche Bezugsquelle. Um diesem Kundenverhalten entsprechen zu können, sollten auch stationäre Einzelhändler online präsent sein. Digitale Sichtbarkeit ist heute ebenso wichtig wie die physische Erreichbarkeit.

Die IHK Schwaben veranstaltet, mit Unterstützung vom Landkreis Unterallgäu und der Stadt Mindelheim, einen Vortrag mit Fragerunde zum Thema:

„Digital sichtbar als Einzelhändler - Wer digital Schwäche zeigt, verliert analog Umsatz!“
 

Dabei soll speziell für den stationären Einzelhändler aufgezeigt werden, wie man sich professionell im Internet präsentiert und man im Netz gefunden wird, welche Möglichkeiten bestehen und wie diese genutzt werden können. Zu den Themenschwerpunkten gehören neben der eigenen Website unter anderem Google MyBusiness, digitale lokale Initiativen (eBay City & Co.), die Kundenkommunikation über Social Media sowie Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung.

Mit Manuela Paul, Senior Consultant im Competence Center Digital Commerce & Payment bei ibi research an der Universität Regensburg, referiert eine gefragte Expertin auf dem Gebiet des digitalen Marketings. Sie sammelte zuvor Berufserfahrung bei der Media-Saturn Holding im Bereich e-Business, FriendScout24, eBay, PayPal, Bayer Schering Pharma und dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung 

Das IHK Spezial findet statt
am Dienstag, den 11.02.2020, von 19:00 bis 21:00 Uhr
im Forum Mindelheim, Kleiner Saal, Theaterplatz 1, 87719 Mindelheim.

Um Anmeldung zu diesem IHK Spezial wird gebeten bis 04.02.2020 unter www.schwaben.ihk.de mit Angabe der Nr. 104130931.